Am ersten Tag begaben wir uns in den Schweizer Jura. 16 Kinder und drei Leiter versuchten sich in Porrentruy beim Ausgraben von Versteinerungen. Danach führe uns Amadou, unser Tanzlehrer, in der freien Natur in die Geheimnisse des afrikanischen Tanzes ein. Er machte das so gut, dass auch alle «Nichttänzer» voll mitzogen!

 image00001