Mässbesuch unserer Minis

Am 30. Oktober 2021 wollten wir letztes Jahr wegen Corona Verpasstes nachholen. D Mäss stand an diesem Tag auf unserem Miniprogramm.

Um 13.30 Uhr trafen sich 14 Kids Antonia und ich am Bahnhöfli, um gemeinsam auf den Messeplatz zu fahren. Dort teilen wir uns in zwei Gruppen, um den Überblick in der Menschenmenge behalten zu können. Schon bald nutzten die Minis die ihnen von unserer Kirchgemeinde zur Verfügung gestellten CHF 10.- für Bahnen, Potschauteli, Süssigkeiten usw.

Um 15.30 Uhr wechselten wir den Schauplatz und spazierten über die Wettsteinbrücke auf den Münsterplatz. Hier konnten alle Kids noch einmal so richtig Gas geben und das Mässangebot mit leuchtenden Augen nutzen. «Kunnsch au mit mir uff d Bahn?» hörten Antonia und ich die Minis einander immer wieder fragen. Sie hatten schnell begriffen, dass sie mit dem Gruppentarif günstiger zu ihren Fahrten kamen. Leider mussten wir kurz vor 17 Uhr wieder ins Tram steigen, denn der Minieinsatzplan sah für einige der Kinder die Unterstützung des Gottesdienstes um 18 Uhr vor.

Auch wenn sich unsere Minis einmal mehr vorbildlich an die Spielregeln hielten, war ich sehr froh, in Antonia eine Unterstützerin zu haben, die ihre Gruppe umsichtig zu führen wusste. Vielen Dank, Antonia!

Niggi Kümmerli  

Foto Mssbesuch 2021 002